Neue Aufgaben – neuer Name

KEGneuDie  KEG  erweitert  ihren  Geschäftsumfang und ändert ihren Namen in KREIS-ENTWICKLUNGSGESELLSCHAFT mbH. Dies hat der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge als Gesellschafter der KEG im September 2015 beschlossen.

Als neues Tätigkeitsfeld wird gegenwärtig die Übernahme des Hauses „Am Backofenfelsen“ in Freital vorbereitet. Das Schülerwohnheim mit Pensionsbetrieb soll am 01.01.2016 vom bisherigen Betreiber, dem Verein der Freunde des Beruflichen Schulzentrums Freital e. V. auf die KEG übergehen. Die seit den 1990er Jahren bestehende Einrichtung bietet eine attraktive, freundliche und preiswerte Unterkunft – mitten im Tharandter Wald und nahe Dresden –  für Schüler, Auszubildende, Jugendgruppen, Individualtouristen und Familien.

KEG Pirna ab Juli 2015 in neuen Geschäftsräumen

57D0D62C-448F-4A7E-8E75-E585FB6A3870Am 8. Juli war es soweit: Die KEG ist in die Gartenstraße 24 umgezogen. Durch die stetig gewachsene Aufgabenfülle war es notwendig geworden, mehr Platz zu schaffen, auch für neue Mitarbeiter.

Beratungen, Sitzungen und andere Veranstaltungen finden ab sofort in großzügiger Atmosphäre  statt.
Wir heißen Sie an unserem neuen Standort willkommen!

Bewerbung um den deutschen Fahrradpreis 2015 läuft…

UnterwegsAm 18. März 2015 entscheidet sich, ob das Projekt „Radregion Erzgebirge – Vernetzung der überregionalen Radrouten im böhmisch-deutschen Erzgebirge“ den diesjährigen deutschen Fahrradpreis in der Kategorie Infrastruktur gewinnt. Der Preis würdigt die fahrradfreundlichste Entscheidung der letzten 2 Jahre und wird vom Bundesministerium für Verkehr verliehen.

Im Rahmen des Projektes  wurden der Radfernweg „Sächsische Mittelgebirge I-6“ und die tschechische „Krusnohorská Magistralá“ (Erzgebirgsradmagistrale) sowie 13 grenzüberschreitende Verbindungsrouten mit insgesamt 600 km durchgängig beschildert. weiterlesen